13. Februar: Nazis im Osten des Stadtzentrums

im osten des stadtzentrumsGestern berichtete die Sächsische Zeitung, dass die Dresdner Polizei am 13. Februar Unterstützung von 2900 Beamten erhält. Diese sollen „vor allem die Stadtteile Pirnaische Vorstadt, Johannstadt und Seevorstadt wegen umfangreichem Demonstrationsgeschehen“ absichern.
Dresdens Polizeipräsident Dieter Kroll bezeichnete diese Gebiete als „Kerneinsatzbereich“ der polizeilichen Arbeit am kommenden Mittwoch.

# # # Überblick # # #

This entry was posted in General. Bookmark the permalink.